Link zur Startseite

Millenniumentwicklungsziel 5:

Die Gesundheit der Mütter verbessern

Ziel 5 
Ziel 5

Jedes Jahr sterben mehr als 500.000 Frauen während der Schwangerschaft oder bei der Geburt an Krankheiten und Komplikationen, die vermeidbar sind. Auch hier sind Frauen in den Ländern der südlichen Sahara am stärksten betroffen. Hier liegt das Risiko für eine Frau, an Schwangerschaftskomplikationen oder während der Geburt zu sterben, bei 1 zu 16, während es für eine Frau in einem entwickelten Land 1 zu 3.800 beträgt.

Die Vereinten Nationen haben sich bei der Millenniumskonferenz das Ziel gesetzt, die Müttersterblichkeit massiv zu reduzieren.

MDG 5: Die Gesundheit der Mütter verbessern

  • Die Müttersterblichkeit soll um drei Viertel gesenkt werden

Hier hat es Verbesserungen gegeben:

Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Reduktion der Müttersterblichkeit ist die Untersuchung und Betreuung während der Schwangerschaft. Es werden insgesamt vier Untersuchungen bzw. die Betreuung durch fachkundiges Personal empfohlen. Ein Parameter für die Verbesserung der Situation ist der Anteil der Frauen, der während der Geburt durch fachkundige Personen (Ärzte, Krankenschwestern, Hebammen) betreut wird. Hier hat es Verbesserungen gegeben, wie im Zwischenbericht festgehalten wird:

  • Von 1990 bis 2005 ist der Anteil der betreuten Frauen im südlichen Asien von 30% auf 38% angestiegen, in Süd-Ostasien stieg er von 38% auf 68%, in den Commonwealth-Staaten ist er mit 98% am höchsten.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).