Link zur Startseite

Links

Bewusst kaufen!

Ein informativer Artikel der Initiative „Lebensmittel sind kostbar" mit zahlreichen Fakten und weiterführenden Links zum Thema Lebensmittelabfälle informiert unter anderem über die ökologischen Folgen der Verschwendung.

>> Externe Verknüpfung http://www.bewusstkaufen.at/

Bio im steirischen Vulkanland

Das Buch "Bio im steirischen Vulkanland" gibt umfangreich Auskunft über die biologischen und ökologischen Aspekte des steirischen Vulkanlandes. Von Tipps für den Anbau von Gemüse im eigenen Garten, über die Vorstellung der Vulkanland-Biobauern bis hin zur verschiedensten Initiativen wie die „Gemeinnützige Nahversorgung" findet man alles rund um biologisch und ökologisch produzierte und genutzte Lebensmittel in der Region.

>> Externe Verknüpfung http://www.bio.vulkanland.at/

EU Fusions

EU Fusions ist ein europaweites Projekt mit dem Ziel, die Ressourceneffizienz in Europa durch die Vermeidung von Lebensmittel-Abfällen zu steigern. 21 Projektpartner aus 13 Ländern bilden eine Plattform um den Verlust von kostbaren Lebensmitteln entlang der gesamten Versorgungskette zu reduzieren.

>>  Externe Verknüpfung http://www.eu-fusions.org/

 

EU - Reduktion von Lebensmittelabfällen

Die Europäische Kommission identifiziert die Reduktion von Lebensmittelabfällen als einen der wesentlichen Schritte zur Verbesserung der Ressourceneffizienz in Europa und informiert auf ihrer Webseite umfassend zum Thema.

>> Externe Verknüpfung http://ec.europa.eu/food/food/sustainability/index_en.htm

Die ESSENSRETTER (Dokumentarfilm)

Die ESSENSRETTER (Dokumentarfilm): Valentin Thurn, der Regisseur von Taste the Waste, zeigt in "Die Essensretter" welche Initiativen gegen die Lebensmittel-Verschwendung seit seinem Dokumentarfilm ins Leben gerufen wurden, bereits gut funktionieren und für andere als Beispiel dienen können. Initiativen aus ganz Europa werden beleuchtet.

>> Externe Verknüpfung http://www.daserste.de/

Feeding the 5000

Feeding the 5000 ist eine vom englischen Buchautor Tristram Stuart ins Leben gerufene Initiative, bei der Lebensmittelabfälle im Rahmen öffentlicher Events einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden. Ausgehend von Großbritannien fanden derartige Events zur Bewusstseinsbildung mittlerweile in vielen Städten weltweit statt.

>> Externe Verknüpfung http://feedbackglobal.org/

Foodsharing

Foodsharing ist eine Internet-Plattform, die Privatpersonen, Händlern und Produzenten die Möglichkeit gibt, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten oder zu beziehen. Ziel ist es, überschüssige Lebensmittel mit anderen zu teilen, statt sie wegzuwerfen.

>> Externe Verknüpfung http://at.myfoodsharing.org/

foodwaste.ch

foodwaste.ch ist eine unabhängige Informations- und Dialogplattform in der Schweiz. Sie unterstützt und fördert den gesellschaftlichen Dialog zur Verringerung der Verluste entlang der Lebensmittelkette und gibt Anstöße für innovative Lösungsansätze gegen die Verschwendung.

>> Externe Verknüpfung http://foodwaste.ch/

Haltbarkeit von Lebensmitteln

Das deutsche Webportal „das kochrezept" informiert zum Thema Haltbarkeit von Lebensmitteln.

>> Externe Verknüpfung http://www.daskochrezept.de/

Lebensmittel sind kostbar

"Lebensmittel sind kostbar" heißt die Initiative des Österreichischen Lebensministerium, welche die Thematik „Lebensmittelabfälle" aufgreift, umfassend informiert und die Bewusstseinsbildung auf verschiedenen Ebenen vorantreibt.

>> Externe Verknüpfung http://www.bmlfuw.gv.at/land/lebensmittel/kostbare_lebensmittel.html

Natürlich weniger Mist

Die Initiative „Natürlich weniger Mist" der Stadt Wien gibt auf ihrer Webseite Tipps zur Lagerung von Lebensmitteln.

>> Externe Verknüpfung http://www.wenigermist.at/lebensmittel/lagerung-und-vorraete/

Tristram Stuart

Tristram Stuart, Autor des Buches „ WASTE- Uncovering the global food scandal", stellt auf seiner Webseite sich, sein Buch und weiterführende Initiativen, Kooperationen und Kampagnen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vor.

>> Externe Verknüpfung http://www.tristramstuart.co.uk

Tischlein deck dich

Tischlein deck dich - Lebensmittelhilfe für die Schweiz ist ein unabhängiger Verein, der qualitativ einwandfreie, aber nicht mehr benötigte Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs direkt an armutsbetroffene Menschen verteilt. 600 Firmen aus dem (Lebensmittel-) Handel stellen Waren zur Verfügung.

>> Externe Verknüpfung http://www.tischlein.ch

Ünique - Kleine Individualisten im Gemüseregal

Coop, eine Supermarktkette aus der Schweiz, fördert mit der Kampagne "Ünique - Kleine Individualisten im Gemüseregal" den Absatz von normabweichendem Obst und Gemüse.

"Ünique" steht für einzigartig und soll unterstreichen, dass Naturprodukte eben den Launen der Natur unterliegen und dadurch unterschiedlich aussehen. Dreibeinige Karotten, krumme Gurken oder Aprikosen mit kleinen Flecken finden so den Weg zur KonsumentIn, mehr dazu unter:

>> Externe Verknüpfung http://www.coop.ch/pb/site/medien/node/77520950/Lde/index.html

Die Wiener Tafel

Die Wiener Tafel setzt sich für einen sinnvollen Umgang mit Ressourcen ein. Als unabhängige Non-Profit-Organisation sorgt sie für sozialen Ausgleich. Überschussware wird an sozial Benachteiligte verteilt und somit vor der Mülltonne bewahrt.

>> Externe Verknüpfung http://wienertafel.at

Zu gut für die Tonne

Das Deutsches Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gibt Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und stellt die Kampagne „Zu gut für die Tonne!" vor.

>> Externe Verknüpfung http://www.bmel.de/

Team Österreich Tafel Steiermark

Die Externe Verknüpfung Team Österreich Tafel, die Lebensmittelhilfe von Ö3 und dem Roten Kreuz, bringt Überschuss und Mangel zusammen - und das schon seit fünf Jahren. Wo Sie die Lebensmittel beziehen können und zu welchen Zeiten finden Sie in der der Externe Verknüpfung Liste des Roten Kreuz.

 

 

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).