Neuer ORF Mutter Erde Schwerpunkt

Essen verschwenden ist Mist

Aktion "das Essperiment": Die Teilnehmer sollen die Ernährung auf regionale Lebensmittel umstellen

zur Website
zur Website© muttererde.at

"Essen verschwenden ist Mist" lautet das Motto des diesjährigen MUTTER ERDE-Schwerpunkts. Höhepunkt ist die ORF-Schwerpunkt-woche vom 7. bis 15. April in Fernsehen, Radio und online. Ziel  ist es, das Publikum für das Thema zu sensibilisieren und Bewusstsein zu schaffen, wie man im Alltag achtsam mit Ressourcen umgehen kann. Im Rahmen der Initiative präsentiert der ORF in allen Medien eine Schwerpunktwoche zum Thema "Lebensmittelverschwendung":

Den Anfang macht die "Nicht gut genug" (7. April). Im Rahmen von „dok.film“ steht der österreichische Dokumentarfilm „Wastecooking – Kochen statt Verschwenden“ (10. April) auf dem Programm. Mehr zum Thema Lebensmittelverschwendung bieten außerdem die „kreuz und quer“-Dokumentation „Essen retten“ (12. April), die „WELTjournal“- bzw. „WELTjournal +“-Reportagen „Essen für die Zukunft“ und „Verschwendung – Essen für den Müll“, „Erlebnis Österreich“ über „Die Wiener Tafel – Freiwillige im Einsatz zur Rettung von Lebensmitteln“ (10. April), „Österreich-Bild“ über „Die neue Alpinküche – fair, kreativ, regional und nachhaltig“ (17. April), das ORF-Kinderprogramm „Hallo okidoki“, die Magazine „Bewusst gesund“ und „Zurück zur Natur“ (beide am 10. April), die „heute“-Familie und das ORF-Frühfernsehen „Guten Morgen Österreich“ (11. April).

Auch  Hitradio OE3,  OE1 und  FM4 widmen sich dem Thema.

Den Abschluss der Aktionswoche in „heute konkret" bildet am 15. April der Auftakt zu einer großen ORF-Aktion, dem "Essperiment", das die „heute konkret"-Zuschauerinnen und -Zuschauer ein Jahr lang - bis Juni 2017 - begleiten wird.

Die Redaktion sucht Haushalte in ganz Österreich, die bei einem Contest der besonderen Art mitmachen möchten: Menschen, die ihre Ernährung komplett auf regionale Produkte umstellen.

Aktuelle Informationen zu den im Rahmen des MUTTER ERDE-Schwerpunkts stattfindenden Aktivitäten und eine umfassende Lebensmitteldatenbank mit Tipps zum richtigen Umgang mit Lebensmitteln finden Sie unter  www.muttererde.at

Quelle und Rückfragen:  http://presse.ORF.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).