Nachhaltig Leben!

Zeit - sich Zeit zu nehmen…

17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung, verbunden mit Gedanken zum Advent

Ziel 2: Kein Hunger

Lebensmittel im Glas © Julia Häußl
Lebensmittel im Glas
© Julia Häußl

Den weltweiten Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern, ist Thema des zweiten Entwicklungszieles. Auf der einen Seite sind weltweit 820 Millionen Menschen von Hunger bedroht, während auf der anderen Seite Überproduktion und das Wegwerfen von Lebensmitteln tägliche Realität ist.

Es passiert immer wieder, dass man zuviel einkauft oder zu große Mengen gekocht hat, der Kühlschrank noch voll ist und man selbst in den Urlaub fährt. Diese Lebensmittel müssen aber nicht entsorgt werden, man kann sie an Nachbarn oder Freunde weitergeben. Außerdem gibt es Externe Verknüpfung Einrichtungen zur Lebensmittelweitergabe und an vielen Orten die Möglichkeit, diese in sogenannte Externe Verknüpfung Fairteiler zu geben. Dabei handelt es sich um Kästen, Kühlschränke oder Regale die öffentlich zugänglich sind. Überschüssige Lebensmittel können von jedem hineingestellt werden und wer Bedarf hat, entnimmt sie.

SDG 2 - Globales Nachhaltigkeitsziel © A14
SDG 2 - Globales Nachhaltigkeitsziel
© A14
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).