Nachhaltig Leben!

Zeit - sich Zeit zu nehmen…

17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung, verbunden mit Gedanken zum Advent

Ziel 14: Leben unter Wasser

Seestern © Kie
Seestern
© Kie

Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung zu erhalten und nachhaltig zu nutzen, steht im Vordergrund dieses Ziels. Die Verschmutzung der Weltmeere soll erheblich verringert werden. 

Was hat das Ziel 14 mit Österreich als Binnenland zu tun?

Obwohl wir ein Land ohne direkten Zugang zum Meer sind, beeinflussen wir durch unseren Lebensstil auch die Zukunft maritimer Ökosysteme. Wir fahren ans Meer in den Urlaub und essen Fisch und Meeresfrüchte.  Rund 60% des importierten Fisches in der EU stammen aus Entwicklungsländern. Für diese Länder ist Fischfang die Haupteinnahmequelle. Die anhaltende Überfischung der Meere bedroht nicht nur Lebensräume und Tierarten, sondern gefährdet auch den Lebensunterhalt von Millionen Menschen mit niedrigem Lebensstandard.

Die bewusste Entscheidung beim Kauf von Fisch und Meeresfrüchten trägt also wesentlich zur Erreichung des SDG14 und dazu den Lebensstandard dieser Menschen zu sichern, bei.

Der Externe Verknüpfung steirische Teichwirteverband ist eine Interessensgemeinschaft und bietet unter anderem Informationen zum Kauf und zur Zubereitung heimischer Fische. Es werden auch Kochkurse angeboten.

SDG 14 - Globales Nachhaltigkeitsziel © A14
SDG 14 - Globales Nachhaltigkeitsziel
© A14
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).