Der steirische Baurestmassen-Leitfaden

Erfolgsgeschichten - Land Steiermark

Der steirische  Baurestmassen-Leitfaden ist im Rahmen der "Steirischen Baurestmassen-Initiative" entstanden, mit dem Auftrag, die in großen Mengen anfallenden Baurestmassen wieder in den Wirtschafts- bzw. Materialkreislauf zurückzuführen und damit einen Beitrag für die Erreichung der EU-Recyclingziele bis 2020 zu leisten.

Umgesetzt wurde der BRM-Leitfaden als Internetplattform, die praxisrelevante Antworten auf Fragen im Zusammenhang mit der Entstehung, Verwertung und Beseitigung von Baurestmassen gibt. Er soll die Arbeit aller Beteiligten, wie Bauwerber/Bauherren, Behörden, Planer, Bau-, Verwertungs- und Entsorgungsunternehmen sowie Deponiebetreiber hinsichtlich einer gesetzeskonformen und umweltgerechten Abwicklung von Bauvorhaben unterstützen. Dabei war ein wesentliches Ziel, die zum Teil komplexen rechtlichen und fachlichen Inhalte der Recycling-Baustoffverordnung in eine bürgernahe und verständliche Sprache zu übersetzen.

Der Leitfaden spannt einen Bogen an Informationen im Zusammenhang mit der Umsetzung von Abbruch- und Aushubprojekten, ausgehend von der Planung, über das Genehmigungsverfahren zu Fragen hinsichtlich der Abfalltrennung auf der Baustelle bis hin zu den Verwertungs- und Entsorgungsmaßnahmen. Alle Informationen des steirischen Baurestmassenleitfadens sind seit 2013 auch via Web-App auf Smartphones oder Tablets downloadbar und können so auch im Offline-Modus genutzt werden; siehe dazu http://m.baurestmassen.steiermark.at. Begleitend dazu gab es zwei große Informationsveranstaltungen (2012 und 2016) in der Wirtschaftskammer Steiermark.

Die „Steirische Baurestmassen-Initiative" ist eine Kooperation der Abteilung 14 - Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit (Land Steiermark), der Landesinnung Bau (WKO Steiermark), der Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement (WKO Steiermark), der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten und dem Zollamt Graz (Bundesministerium für Finanzen).

 zur Website

Stand der Maßnahme: in Umsetzung

Globales Nachhaltigkeitsziel
Globales Nachhaltigkeitsziel© Land Steiermark / A14
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).