Nachhaltige Steiermark

Gerecht leben - Fleisch fasten

Logo Fleischfasten © Katholische Kirche Steiermark
Logo Fleischfasten
© Katholische Kirche Steiermark

Alle reden über die Klimakrise und was wir dagegen tun können. Dabei ist immer wieder auch unser Fleischkonsum ein Thema. Pro Kopf essen wir in Österreich nach wie vor mehr als 60 Kilo Fleisch im Jahr, doppelt so viel wie vor 50 Jahren. Tatsache ist: Wenn wir weniger Fleisch essen und dafür Wert auf hohe Qualität bei Schnitzel & Co. legen, leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Die Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit, unseren Ernährungsstil kritisch zu hinterfragen und Alternativen zum hohen Fleischkonsum auszuprobieren.Machen Sie mit und verzichten Sie während der Fastenzeit weitgehend auf Fleisch. Mit vielen positiven Folgen: Für mehr soziale Gerechtigkeit, für die Umwelt, das Klima und die Tiere - und für unsere Gesundheit. Infos und Anmeldung auf Externe Verknüpfung www.fleischfasten.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).