Link zur Startseite

Nachhaltiges Bauen

Urban Mining - Der Siedlungsraum als Lagerstätte

Das 4-Säulen Konzept!

Der Lebensmittelpunkt von über der Hälfte der Weltbevölkerung befindet sich innerhalb von Städten. Es liegt demnach nahe, in der städtischen Infrastruktur bereits verwendete Ressourcen wiederzuverwenden. Unter dem Begriff Urban Mining versteht man ein Konzept, das auf vier Säulen ruht:

  • Intelligentes Design, das die Wiederverwertung bereits mit einbezieht,
  • Ressourcenkataster, auf denen wie auf Landkarten die vom Menschen geschaffenen Rohstofflagerstätten eingezeichnet sind,
  • Methoden zum Auffinden, Bewerten und Heben der Rohstoffe in anthropogenen Lagerstätten,
  • Neue Technologien für die Rückgewinnung der Rohstoffe, die nur in Kleinmengen verbaut sind und derzeit noch nicht rentabel recycelt werden können.

Eine mögliche Form könnte eine Landkarte sein, auf der die urbanen Lagerstätten mit ihren Rohstoffaufkommen gekennzeichnet sind.

Projektbericht "Externe Verknüpfung Das anthropogene Lager in der Steiermark - Entwicklung eines Urban Mining Kataster - UMKAT, eine Studie der Ressourcen Management Agentur (RMA)"

Fallstudie Graz: Externe Verknüpfung Die Vermessung eines Stadtteils in Graz-Eggenberg (RMA)

Der Gebäudepass, das Gebäudematerialinformationssystem!

zur Website © rma.at
zur Website
© rma.at

Wichtige Voraussetzung für Urban Mining "Landkarten" bzw. dem Wissen um die Menge von verbauten Rohstoffen ist der Gebäudepass.

"Mit dem Gebäudepass-Konzept wird keine Bewertung von Bauwerken oder -materialien durchgeführt. Der Gebäudepass ermöglicht eine qualitative und quantitative Aussage über in einem Bauwerk eingesetzte Baumaterialien. Mit dem Pass sollen Informationen über ihre Lage im Bauwerk, die möglichen Schnittstellen, sowie über die Art des Materials dessen stoffliche Zusammensetzung und Materialverbindungen in Bezug auf Trennbarkeit, zukünftige Entsorgung bzw. zukünftiges Recycling enthalten sein" (Daxbeck et al. 2011).

Beispiel für einen möglichen Gebäudepass (aus Projekt "EnBa")!

Mit einem Klick auf das Bild wird eine große Grafik zum Ausdrucken geöffnet! © A14 (EnBA Projekt)
Mit einem Klick auf das Bild wird eine große Grafik zum Ausdrucken geöffnet!
© A14 (EnBA Projekt)

"Urban Mining Blog" von Altmetalle Kranner

Aktuelle Informationen und Entwicklungen zum Thema "Urban Mining" unter Externe Verknüpfung http:/urbanmining.at verfolgen!

< Zurück

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).