Link zur Startseite

Ziel 4 - Hochwertige Bildung

Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern

Ziel 4 mit Sub-Zielen © UN - United Nations
Ziel 4 mit Sub-Zielen
© UN - United Nations

Weltweit ist der Zugang zu Bildung und damit die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben noch immer vielen Kindern und insbesondere Mädchen aus armen Verhältnissen verwehrt. Dies dient vielerorts der Aufrechterhaltung von Machtverhältnissen. Rund 58 Millionen Kinder gehen pro Jahr weltweit nicht zur Schule (UNESCO, 2012). Viele, die doch gehen, verlassen diese wieder, ohne lesen, schreiben und rechnen zu können, manchmal auf Grund mangelhafter Qualität der Schulbildung. Jugendliche und Erwachsene mit nicht abgeschlossener Schulausbildung landen häufiger in der Arbeitslosigkeit als jene mit höherer Schulbildung. Bildung ist damit ein Schlüssel für Aufstiegschancen und ein besseres Leben.

In Österreich ist Bildung für alle kostenlos und zugänglich. Das duale Bildungssystem mit Lehre und Berufsschule ist weltweit Vorbild und die AkademikerInnenquote ist hoch. Dennoch gibt es auch hier Jugendliche ohne Pflichtschulabschluss bzw. jene, die nicht in eine weiterführende Schule bzw. Lehre gehen, insbesondere Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen. Durch Veränderungen in der Wirtschaftslage, am Arbeitsmarkt und in den Arbeitsprozessen ist die Sicherstellung von Varianten des lebenslangen Lernens für alle Menschen möglich. Eine zusätzliche aktuelle Herausforderung ist es, die durch weltweite Krisen und Kriege nach Österreich geflüchteten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen durch rasche, geeignete Bildungsmaßnahmen zu integrieren und ihnen dadurch Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben im Rahmen unserer Gesellschaft zu geben.

Quelle: Unterrichtsmappe "17 Ziele für eine bessere Welt",
Herausgeber Externe Verknüpfung Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark, gefördert vom Externe Verknüpfung Bundesministerum für Bildung

Maßnahmen zur Zielerreichung in der Steiermark - Best Practice

Indikatoren zur Zielerreichung

In Abstimmung mit der europäischen Ebene hat die "Externe Verknüpfung Statistik Austria" 2017 ein erstes nationales Indikatorenset erstellt. Je nach Datenverfügbarkeit sind Zeitreihen der nationalen Daten beginnend mit dem Berichtsjahr 2010 enthalten.

Globale Nachhaltigkeitsziele © Land Steiermark / A14
Globale Nachhaltigkeitsziele
© Land Steiermark / A14
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).