Link zur Startseite

Ressourceneffizienz

Wir haben nur eine Erde!

Wir haben nur eine Erde! © ubz-stmk.at
Wir haben nur eine Erde!
© ubz-stmk.at

Wir leben als hätten wir die Ressourcen von zwei Erden. Deshalb ist es dringend erforderlich, dass Ressourcen geschont sowie nachhaltig genutzt werden und die Ressourceneffizienz gesteigert wird. Denn nur so kann ein Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels geleistet und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie gesteigert werden.

Die Leitinitiative "Externe Verknüpfung Ressourcenschonendes Europa" beschäftigt sich im Rahmen der Strategie 2020 mit diesem Thema. Aber auch in Österreich ist das Thema Ressourceneffizienz nun als eine der wesentlichen Leitinitiativen in der Österreichischen Nachhaltigkeitsstrategie (ÖSTRAT) verankert. Des Weiteren wurde 2012 ein Externe Verknüpfung Ressourceneffizienz Aktionsplan (REAP) vom Lebensministerium veröffentlicht. Darauf aufbauend wurde durch das BMLFUW die Initiative Externe Verknüpfung RESET2020-Ressourcen.Effizienz.Technologien entwickelt, die zum Ziel hat, Ressourceneffizienz in den Bereichen Umwelttechnologien, nachhaltige Produktion und nachhaltiger Konsum umzusetzen. Auch auf Landesebene soll mit Hilfe von 4 Aktionsfeldern ein nachhaltiges Ressourcenmanagement in Wirtschaft und Gesellschaft implementiert werden.

 

Die 4 Aktionsfelder eines nachhaltigen Ressourcenmanagements.

Bewusstseinsbildung    

(Öffentliche) Beschaffung

Ressourceneffiziente Produktion

Kreislaufwirtschaft 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).