Ziel 14 - Leben unter Wasser

Seite 1 von 2  

Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen

Ziel 14 mit Sub-Zielen
Ziel 14 mit Sub-Zielen© UN - United Nations

Weltweit muss die Verschmutzung der Meere erheblich verringert werden. Dafür soll ein nachhaltiges Management der Fischerei, der Aquakultur und des Tourismus umgesetzt werden. Überfischung sowie zerstörerische Fangpraktiken sollen untersagt, handwerkliche KleinfischerInnen unterstützt werden. Um zum Erhalt des Ökosystems Meer besser beitragen zu können, brauchen vor allem die ärmsten Länder sowie die kleinen Inselstaaten finanzielle Unterstützung. Gleichzeitig müssen die wissenschaftlichen Erkenntnisse vertieft, Forschungskapazitäten ausgebaut und nachhaltige Technologien entwickelt werden.

Wie können steirische Gemeinden das Meer schützen?

Österreich ist ein Binnenland ohne direkten Zugang zum Meer. Trotzdem beeinflusst jede Bürgerin und jeder Bürger durch den eigenen Lebensstil die Zukunft dieses so wichtigen Ökosystems. Nachhaltige Gemeinden sensibilisieren die Bevölkerung für dieses Thema: Beispielsweise hilft der Verzicht und die sortenreine Entsorgung von Einweg-Plastikartikeln dabei, die Belastung des Meeres durch Plastikmüll zu verringern. Beim Konsum von Fisch ist es besser, Tiere aus heimischen Gewässern zu bevorzugen. Meeresfisch sollte ausschließlich aus nachhaltigem Fischfang stammen und entsprechend zertifiziert sein.

Video von Jugendlichen für Jugendliche - Juni 2021

Maßnahmen zur Zielerreichung in der Steiermark - Best Practice

Globales Nachhaltigkeitsziel
Globales Nachhaltigkeitsziel© Land Steiermark / A14
Seite 1 von 2  
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).