Link zur Startseite

Umsetzung der Agenda 2030 in Städten und Gemeinden

17 Ziele für eine bessere Welt

Die Agenda 2030 wurde am 25. September 2015 von den 193 UN - Mitgliedsstaaten bei der Vollversammlung der Vereinten beim UNO -Nachhaltigkeitsgipfel in New York unterzeichnet.

Die Agenda 2030 umfasst 17 Ziele/ 169 Unterziele für eine nachhaltige Entwicklung und ist quasi ein Rahmenplan für Frieden und Wohlstand für alle Staaten. Sie erfordert vernetztes Denken und Handeln und dient als Kompass für zukunftsorientiertes, politisches Handeln auf allen Ebenen.

Die Agenda 2030 hat auch Relevanz für Städte und Gemeinden. Jedes der 17 Ziele bietet Handlungsräume für kommunale Projekte und Initiativen. Laut einer Untersuchung des Externe Verknüpfung Umweltbundesamtes der Bundesrepublik Deutschland zur kommunalpolitischen Relevanz der Agenda 2030 wurden zu fast 100 Unterzielen Anknüpfungspunkte für die kommunale Ebene gefunden.

Gemeinde Agenda 2030 - wir fangen nicht bei Null an!

Die steirischen Gemeinden und Städten agieren in vielen Bereichen sehr nachhaltig und zukunftsorientiert, allerdings weitestgehend sektorspezifisch. Das beginnt bei kinder- und familienfreundlichen Projekten, über Klimabündnis-Gemeinden und FAIRTRADE-Gemeinden bis hin zu energieeffizienten Gemeinden mit umfassenden Bürgerbeteiligungsprozessen (wie der LA21) unter Berücksichtigung von Bedürfnissen der älteren Menschen.

Daher wird in der Steiermark die Agenda 2030 gemeinsam mit dem Land Steiermark und dem Städte- und Gemeindebund umgesetzt. Anhand von vielen Beispielen wird aufgezeigt, was die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele auf Gemeindeebene bedeuten und was Sie in Ihrem kommmunalen Umfeld umsetzen könnten! Dazu wurden bereits zwei Arbeitsunterlagen für die Kommunalvertreter erstellt:

Im Rahmen des Externe Verknüpfung 66. österreichischen Gemeindetages 2019 wurde bei der Fachtagung unter dem Titel "Nachhaltigkeit, Der Standortfaktor" die "Broschüre zur Gemeinde Agenda 2030 - Gemeinsam für die Zukunft" unserer Welt vorgestellt.

Der "1. Workshop zur Umsetzung der Agenda 2030 auf kommunaler Ebene in der Steiermark" wurde mit der im Jänner 2020 erstellten "Werkmappe zur Agenda 2030 in Gemeinden" abgehalten. Mit dieser Arbeitsunterlage wird dargelegt, welche Relevanz das jeweilige Nachhaltigkeitsziel für eine Kommune hat und welchen Beitrag diese dazu leisten kann.

Lassen Sie sich von diesen Beispielen inspirieren, werden Sie aktiv und intensivieren Sie die Entwicklungen auf der Ebene Ihrer Gemeinde, die es bereits gibt. Suchen Sie sich Mitstreiterinnen und Mitstreiter, denn es geht um viel - um eine lebenswerte Zukunft für uns und zukünftige Generationen!

Globale Nachhaltigkeitsziele © Land Steiermark / A14
Globale Nachhaltigkeitsziele
© Land Steiermark / A14
SDGs - BKA A14
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).