Abfallwirtschaftspreis "Phönix 2014" ausgeschrieben

Einreichungen bis 4. April 2014 möglich!

Phönix – Einfall statt Abfall

zur website
zur website© oewav.at

Am 15. Mai 2014 wird der österreichweit ausgeschriebene Abfallwirtschaftspreis bereits zum 13. Mal verliehen.

Das Preisgeld für den Hauptpreis beträgt insgesamt 8.000,- Euro. Damit wollen das BMLFUW und der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) Engagement und Problembewusstsein bei der Bewältigung abfallwirtschaftlicher Probleme belohnen.

Gesucht werden kreative, praxistaugliche und/oder innovative Lösungen und Konzepte sowie PR-Kampagnen (Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit), die zu einer nachhaltigen Entwicklung der Abfallwirtschaft beitragen.

Die Einreichungen unterliegen keiner thematischen Einschränkung, sie können z. B. aus den Gebieten der Technik, der Wissenschaft, der abfallwirtschaftlichen Praxis und insbesondere auch der Öffentlichkeitsarbeit stammen. Zentrale Beurteilungskriterien sind Praxistauglichkeit, Nachhaltigkeit und abfallwirtschaftliche Relevanz.

Nähere Informationen und die Einreichunterlagen stehen auf der Website des ÖWAV unter  www.oewav.at/phoenix2014 zum Download zur Verfügung.

Kontaktperson: Mag. Fritz Randl, randl@oewav.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).